Die Meisterschaft auf Erden

Aktualisiert: Jan 26

Was ist der Sinn meines Leben oder wieso bin ich eigentlich hier?

Diese Fragen kommen auf, sobald wir uns in einem Prozess des Erwachens befinden. Ab diesem Wendepunkt fangen wir an unsere Lebenssituationen zu hinterfragen. Und ich beginne mal direkt mit einer Antwort: Du hast dich für ein Abenteuer mit einem einzigartigen Wachstumspotential entschieden, vielleicht schon vor einer sehr, sehr ... sehr langen Zeit. Denn neben dem persönlichen Seelenplan (deinem Lernplan) hat das Leben auf der Erde vielfältige Möglichkeiten für eine hochentwickelte Seele einmalige Erfahrungen zu machen. Ja, dieser Planet ist wirklich außergewöhnlich reich und zugleich fordernd, daher auch vorwiegend von den erfahrensten Seelen, im Sinne einer "Königs-Disziplin", als Entwicklungsstufe ausgewählt.


Deine Seele kann hier die Grobstofflichkeit kennenlernen - ihre Dichte, aber auch Langsamkeit und schließlich die Vergänglichkeit. Etwas, wovor die meisten Menschen sich noch fürchten, da sie vergessen haben, dass ihre göttliche Essenz unsterblich ist und sie hier auf einer Reise, oder anders ausgedrückt, in der Ausbildung, sind. Dieses Vergessen dient uns eine Zeitlang in leidvolle Gedanken, Gefühle und Situationen einzutauchen, um aus der Tiefe der Dualität heraus eine neue Perspektive auf das Leben und alle Schöpfungen zu werfen, damit die meisterlichen Fähigkeiten des Mitgefühls, der bedingungslosen Liebe und Hingabe, erwachsen können.


Die Erde beherbergt neben uns Menschen eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, die pure Schönheit und Harmonie im Ausdruck der lebendigen Natur und natürlich noch weitere Wesen, die in feinstofflichen Dimensionen ihr zuhause haben. Somit ist das Angebot an Erlebnissen, Beziehungen und Wachstumsmöglichkeiten nahezu unerschöpflich. Die Bandbreite, die wir hier mit unserer Ganzheit (Seele, Geist und Körper) erschaffen, erfahren, annehmen und schließlich wieder loslassen können, ist ein Pfad zur Meisterschaft. Auf diesem Weg lernen wir durch unterschiedlichste Lebenssituationen zu erkennen, um dann bewusst entscheiden zu können. Unser Geist ist stets schöpferisch dabei und unterstützt die Seele, während der Körper uns mit freudvollen, wie auch schmerzlichen, Erfahrungen in der Materie dient.


Auf der Erde geht es letztlich um die Entwicklung und Verwirklichung von Herzenssqualitäten und Herzenspotentialen. Das menschliche Herz als Organ hat nicht ohne Grund eine beachtliche Größe. Das Herz läßt das Blut (Lebensenergie) in unserem Körpersystem zirkulieren, es ist zudem der Mittelpunkt unseres Energiesystems (Torus) und natürlich die Verbindung zum göttlichen Selbst.


Wenn wir also aus dem Herzen leben, werden wir uns selbst heilen können. Wir werden wieder wahrnehmen, was wir in Wirklichkeit sind: nämlich LIEBE, die zugleich AUS DER GÖTTLICHEN LIEBE entstanden ist. Dieses hohe Bewusstsein ermächtigt uns in unsere ursprüngliche Vollkommenheit zurückzukehren - ins LICHTBEWUSSTSEIN.

0 Ansichten

©2019 Lightwell-being Marzena Kaliciak

mit ♡ gestaltet spirituellesdesign