Der Schlüssel zu einem glücklichen Leben ist Dankbarkeit

Aktualisiert: Jan 26

Es hört sich sehr einfach an und vielleicht auch dadurch etwas weniger bedeutend. Dahinter verbirgt sich jedoch ein wichtiges Geheimnis, oder besser ausgedrückt: ein größeres Verständnis um die Realitätsschöpfung. Denn Dankbarkeit ist mit dem Wort Danke alleine nicht umfänglich ausgedrückt. Es geht vielmehr um das Gefühl, welches dabei in uns entsteht.


In diesen magischen Momenten nehmen wir das „was ist“ an und können uns daran erfreuen. Wir akzeptieren die Gegebenheiten so wie sie sind und verstehen, dass uns alles immer zu unserem Besten dient. So wie es eben in diesen Situationen möglich ist, als Spiegel unserer inneren Welt und Entwicklung. Wir sind nicht mehr am Hadern, Nörgeln oder gar Jammern. Wir wissen die kleinen, vielleicht eher unscheinbaren, Dinge wieder zu schätzen, im Jetzt, nicht erst nach einer Krise.


Dankbarkeit hebt unsere Schwingungsfrequenz an, öffnet das Herz und lässt es höher schlagen. Ruhe, Zufriedenheit und ein spürbarer Frieden können sich dadurch ausbreiten. Und das alles macht uns glücklich! Wir fühlen uns satt, sind nicht mehr im Mangel. Es ist ein er-füllendes Gefühl, welches vom Universum wieder beantwortet wird, gemäß dem Gesetz der Anziehung (Gesetz der Resonanz). Denn Gleiches zieht nun mal Gleiches an. Es ist somit ein lautes „Ja“ zum Leben und weiteren freudvollen Ereignissen. Eine Erlaubnis zum Glück, die nur wir selbst wählen und erteilen können. Oh ja, auch hier gilt unser freier Wille.


Finde Dinge in deinem Leben, für die du wahrhaftig Dankbarkeit empfinden kannst. Rede es dir nicht einfach ein, sei wirklich ehrlich zu dir. Nimm dir Zeit dabei. Es geht um dich, dein Leben und ganz besonders um deine Gefühle.

Du kannst zum Beispiel dankbar für das sein, was du bereits erreicht und gelernt hast. Gerade schwierige Situationen verdienen mehr Achtung, denn durch sie haben wir uns am stärksten entwicklen können. Durch sie haben wir an Kraft und Weisheit gewonnen und uns näher kennengelernt.


Mit Dankbarkeit im Hier und Jetzt erschaffst du aktiv die Realität, die du dir wirklich wünschst. Die Zukunft ist nicht festgeschrieben, sondern wird von deiner Gegenwart geformt. Die Schwingungen, die du aussendest, sind somit die Blaupause für deine innere und äußere Welterfahrung.

0 Ansichten

©2019 Lightwell-being Marzena Kaliciak

mit ♡ gestaltet spirituellesdesign